Ethereum [ETHUSD] steigt nach einer Bitcoin-Rallye mit riesigen Volumina deutlich an

Ethereum ist gemessen an der Marktkapitalisierung die zweitgrößte Krypto-Währung. Unter den Top-Kryptos ist ETHUSD weiterhin vergleichsweise bullish.

Wie die meisten anderen Kryptos stellt auch Ethereum die Bewegungen in BTCUSD in den Schatten. Es hat sich jedoch immer wieder als zuverlässiger erwiesen, mit einer begrenzten Kehrseite. Und jetzt, da Bitcoin steigt, steigt ETHUSD sogar noch schneller.

Der Anstieg von Bitcoin wird durch die Ankündigung negativer Zinssätze angeheizt

Die Ankündigung der US-Notenbank über ihre Entscheidung, mit den negativen Zinssätzen fortzufahren, trieb den Anstieg von Bitcoin an. Sobald die BTC zu steigen begann, gewann ETHUSD an Dynamik und durchbrach die 190-Dollar-Marke.

CoinsEthereum schaut stabil auf 196 $. Wenn die Bullen den Markt weiterhin dominieren, ist die Wahrscheinlichkeit, dass ETHUSD ziemlich bald die 200 $-Marke durchbricht, ziemlich hoch.

Die technischen Daten zeigen einen starken zinsbullischen Ausblick für ETHUSD

Die kurzfristigen Aussichten von Ethereum wurden plötzlich optimistisch. Wenn wir uns den Zeitrahmen von fünfzehn Minuten für ETHUSD ansehen, können wir feststellen, dass der Anstieg im Vergleich zu BTC viel steiler ist.

Zudem sind der Anstieg der Volumina und die grossen grünen Kerzen ein grossartiger Anblick für ETH-Investoren. Die Verbreiterung der Bollinger-Bänder weist auf das Potenzial der ETHUSD hin, noch weiter zu steigen.

Der MACD-Indikator scheint sehr bullish zu sein. Der Relative Strength Index (RSI) liegt auf dem 80-Level eines 20,80-Index, was darauf hindeutet, dass die ETH bereits überkauft ist.

Kurzfristiger Ausblick für ETHUSD: Aufwärts gerichtet

Die kurzfristige Sicht auf Ethereum ist angesichts der starken technischen Indikatoren optimistisch. Mittelfristig ist der Ausblick jedoch weiterhin neutral.

Eine Verbesserung des wirtschaftlichen Szenarios wird den Kryptowährungen zweifellos helfen. Die kommenden Tage werden in der Tat eine Testphase sein.

 

Dieser Beitrag wurde unter Bitcoin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.