Zahlungsmöglichkeiten für Sunnyplayer Spieler in Indien

Eines der größten Hindernisse für Spieler in Indien. Die Mehrheit der Nutzer hinterlegt Online-(Sport-)Buchmacher mit Moneybookers oder Neteller. Versuche, mit Visa oder MasterCard einzuzahlen, können fehlschlagen. Das Gleiche gilt für Online-Überweisungen. E-Wallet-Services haben sich als funktionaler Weg erwiesen. Ich spreche von typischen Optionen wie Skrill, Neteller, Entropay, Astropay, etc.

Weitere rechtliche und technische Hürden bei Sunnyplayer – Aktuelle Entwicklungen

Es gibt eine Definition des Sunnyplayer Glücksspiels in der indischen Verfassung. Um das Gesamtbild zu ändern, muss die Regierung bestimmte Artikel der Verfassung ändern, und das wird nicht geschehen. Daher wird die Sunnyplayer Rechtsgrundlage weiterhin fragmentiert bleiben.

Buchmacher bieten Dienstleistungen legal auf Rennstrecken an, auf denen Sunnyplayer Betreiber Poolwetten anbieten. Pferderennwetten sind natürlich auch legal, und in vielen Teilen des Landes gibt es Wettbüros. Dies steht im krassen Gegensatz zur allgemeinen Haltung zum Thema Glücksspiel. Die Unterscheidung basiert auf der Annahme, dass spezifische Fähigkeiten erforderlich sind, um ein Siegerpferd und einen Jockey zu kennen und auszuwählen

Dennoch gibt der Lotteries (Regulation) Act von 1998 den Landesregierungen das Recht, Lotterien in ihrem Land zu genehmigen. Und das sind Spiele der reinsten Chance. Der Gesamtansatz ist nämlich nicht einheitlich, und ich kann nicht erwarten, dass er bald folgen wird.

Die Behörden sind sich der umfangreichen illegalen Glücksspiele im ganzen Land bewusst. Erst im Juli 2018 forderte die Law Commission of India (LCI) die Regierung auf, Glücksspiele und Wetten zu legalisieren.

Casino-Spiele

Der LCI ist ein Exekutivorgan der Regierung selbst, dessen Aufgabe es ist, auf eine Rechtsreform hinzuarbeiten. Sie hatte die Aufgabe, den besten Umgang mit der „grassierenden Glücksspielaktivität“ des Landes zu untersuchen. Und es kam mit einem detaillierten Bericht heraus, in dem empfohlen wurde, dass Indien Sportwetten und Glücksspiele legalisieren sollte, um dringend benötigte Staatseinnahmen zu erhöhen und das problematische Spielverhalten zu reduzieren.

Unter den spezifischen Empfehlungen unterschied der LCI zwischen „richtigem“ und „kleinem“ Glücksspiel, wobei „richtige“ sich auf höhere Glücksspieleinsätze bezog. Einkommensschwellen würden mit Blick auf die Betroffenen eingeführt, und Menschen mit Sozialhilfe oder geringem Einkommen würden von allen legalen Glücksspielen ausgeschlossen.

Weitere Empfehlungen umfassen Obergrenzen für Glücksspieleinzahlungen, Gewinne, Verluste und Anzahl der Transaktionen in einem bestimmten Zeitraum usw. All dies hängt von den individuellen finanziellen Verhältnissen ab.

Das LCI empfiehlt auch, dass nur „indisch lizenzierte Betreiber aus Indien“ legales Glücksspiel anbieten dürfen. Andererseits behauptet sie aber auch, dass Gesetze „ausländische Direktinvestitionen in der Casino/Online-Gaming-Branche fördern“.

Andere aktuelle Vorschläge und Trends

Bis Ende 2016 wurden sieben Vorschläge für den Betrieb von Casinos bei der Regierung des Staates Andhra Pradesh eingereicht. Die Vorschläge spiegeln die Operationen von Goa und Daman wider, hauptsächlich (Land und Fluss). Die Regierung hat noch keine Entscheidung getroffen, da sie den State Gaming Act von 1974 (der Glücksspiele verbietet) ändern muss, bevor eine Genehmigung möglich ist.

Nagaland (State) hat einen Nagaland Online Gaming Bill, der sich in das Nagaland Prohibition of Gambling and Promotion and Regulation of Online Games of Skill Act (2016) umgewandelt hat. Das Gesetz hat eine lange Liste von Online-Spielen, die jetzt erlaubt sind. Jedes Spiel, das sich mehr auf die Fähigkeiten der Spieler als auf den Zufall konzentriert, wird legal sein.

Die Liste umfasst Schach, Sudoku, Poker, Rommé, virtuelle Sportarten wie Cricket, Fußball und Fantasy-Sport-Liga-Spiele.

Noch im August 2017 haben die Gerichte Fantasy Sports als Skillaktivität definiert. Und jeder in der Branche erwartete, dass Online-Glücksspiele die nächsten sein würden.

Online Casino Guides und Empfehlungs-Websites in Indien

Der oben genannte LCI-Bericht stellt fest, dass die IT-Gesetze möglicherweise geändert werden müssen, um sicherzustellen, dass technische Vermittler nicht wegen der Übertragung oder des Hostings von Inhalten im Zusammenhang mit legalem Glücksspiel verfolgt werden.

Unter den sichtbaren Wettbewerbern gibt es einige bekannte wie z.B.:

Casino.org, Casinotop10.net, Casinonewsdaily.com.

Typischerweise haben sie entweder separate.in TLD oder fügen Unterseiten zu ihrer Hauptplattform hinzu.

Und dann gibt es Hunderte von Affiliates, die sich ausschließlich mit Indien beschäftigen, wie indiabet.com, sportsbetting.net.in und andere ähnliche.

Indische Online-Spieler

Wie bereits erwähnt, wird während der Festivalzeiten in Indien auf hohem Niveau gespielt, während Festivals wie Deepawali und Holi das Glücksspiel-Geschäft auf 30-40% in Indien steigern. Einige Staaten sind strenger als andere, und obwohl die Gerichte bei der Definition von Festival-Glücksspielen ein Verbrechen nachsichtig waren, werden selbst während der Festivals regelmäßig Polizeirazzien durchgeführt. Aber all das betrifft das Offline-Glücksspiel.

Neben Sport und lokalen Traditionen (Tierkämpfe, etc.) entscheiden sich die Spieler für Kartenspiele wie Poker, Rummy (genannt Paplu) oder Teen Patti. Zu den einheimischen Casino-Spielen gehören Passa, Flish und Andar Bahar.

Es ist bekannt, dass sogar Lord Shiva das berühmte Spiel Chaupar gespielt hat.

Illustraion von Lord Shiva, der in einem alten Ga spielt.

Dieser Beitrag wurde unter Zahlungsmöglichkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.